Produkte ˃ CRM-Plus
Screenshot-Tour
Textbausteinverwaltung, made in Germany
Textbausteinverwaltung ohne Spyware, Adware, Malware
  • 1/37 :: MyDay - Ihre Tagesübersicht

    Damit Ihr Tag auch als "Ihr Tag" beginnt, begrüßt Sie CRM-Plus auf Wunsch auch gleich mit detaillierten Informationen. Dafür können Sie einstellen, dass nach dem Programmstart gleich Ihre Tagesübersicht "MyDay" geöffnet wird.

    In "MyDay" erhalten Sie alle aktuellen Informationen auf einen Blick. Per Klick auf die jeweiligen Ereignisse (z. B. Aufgaben) können Sie diese umgehend editieren oder delegieren. Es lassen sich auch weitere Kalendertage selektieren, um so z. B. einen Gesamtüberblick der kommenden Woche zu erhalten.

    Die My-Day-Portalseite lässt sich ganz nach individuellen Bedürfnissen mit diversen "MyDay-Panels" personalisieren.

  • 2/37 :: MyDay - Wochenübersicht

    In MyDay lässt sich auch gleich eine ganze Woche im Gesamtüberblick darstellen.

    Sie entscheiden, wie tief Sie ins Detail blicken möchten...

  • 3/37 :: Kontaktaktion

    In der Kontaktansicht werden Stammdaten und Bewegungsdaten strikt voneinander getrennt. In der oberen Bildschirmhälfte sehen Sie Ihre Stammdaten (in diesem Fall Ansprechpartner der Firma "Sune Care"). In der unteren Bildschirmhälfte sehen Sie Ihre Bewegungsdaten (z. B. Mailings unter Kontaktaktionen).

    Mit CRM-Plus können Sie je Kontakt beliebig viele Ansprechpartner anlegen und über eine Navigationsliste selektieren.

    Auch bei der Datenerfassung greift Ihnen CRM-Plus hilfreich unter die Arme. So werden beispielsweise Orte nach Eingabe einer gültigen Postleitzahl automatisch eingetragen (dies gilt für Deutschland, Schweiz und Österreich).

  • 4/37 :: Kontakte aus Zwischenablage

    Einzelne Kontakte müssen in CRM-Plus nicht manuell eingetragen werden. Selektieren Sie Kontaktdaten auf einer Webseite, in einem PDF oder einer E-Mail und kopieren Sie diese in Ihre Windows-Zwischenablage.

    Anstelle einer zeitaufwendigen manuellen Datenerfassung unterstützt Sie der Zwischenablage-Assistent zur automatisierten Übernahme dieser Daten. Dabei lassen sich nicht nur Adressen sondern auch Telefon-, Faxnummern, E-Mail-Adressen, Webadressen und die Namen der Ansprechpartner automatisch übernehmen. Selbst eine fehlende Anrede wird vom Zwischenablage-Assistenten automatisch ermittelt.

  • 5/37 :: Social Media Profil

    Mit CRM-Plus bleiben Sie stets in Verbindung! Denn private als auch gewerbliche Kontakte lassen sich nicht nur schnell erfassen oder können aus vorhandenen Quellen importiert werden. Kontakte lassen sich ebenso einfach mit Social Media Profilen, wie Facebook, Google+, Xing, usw., mit nur einem Mausklick verknüpfen und direkt aus CRM-Plus heraus ansteuern.

  • 6/37 :: Vertrieb

    Bei IBAN und Kredtitkartennummer hilft CRM-Plus die Richtigkeit und Gültigkeit zu prüfen. Im Reiter "Geldverkehr" haben Sie auch stets die für erfolgreiche Vertriebsvorgänge statistische Kennzahlen im Blick. So erkennen Sie schnell, ob der Kunde liquide ist oder z. B. eine Liefersperre hat.

    Versenden Sie z. B. Angebote ohne Umwege per E-Mail mit PDF-Anhang oder als Fax.

  • 7/37 :: Memoverwaltung

    Eine weitere Besonderheit von CRM-Plus ist die strukturierte Notizen- und Memo- und Dokumentenablage.

    Links unten sehen Sie eine Baumstruktur. Dort können Sie Ordner und Unterordner in beliebiger Menge anlegen und verwalten. Rechts davon können Sie, ähnlich wie in Microsoft Word, formatierte Memos erstellen und auch Microsoft Word Dokumente direkt öffnen.

    Wenn Sie nun der Meinung sind, dass es zu wenig Platz und zu unübersichtlich ist, "dort unten" Dokumente zu erfassen oder zu lesen, sollten Sie jetzt zügig zur nächsten Seite blättern...

  • 8/37 :: Memo Editor

    ...denn mit nur einem Klick vergrößern Sie den unteren Bereich zur vollen Bildschirmhöhe.

    Nun können Sie sich voll und ganz der Gesprächsnotiz oder dem Memo widmen. Natürlich haben Sie noch immer im Blick, dass Sie sich im Kontakt "Frau Ottenritter" der Firma "Sune Care & Beautyful GmbH" befinden (siehe Kopfzeile).

    Memos lassen sich übrigens direkt faxen, als Webseite, Microsoft Word-Dokument oder Adobe PDF speichern oder als E-Mail versenden.

    Natürlich können Sie auch drucken und Dokumente oder Bildmaterial mit der eingebauten Scanner-Schnittstelle direkt farblich oder schwarz weiß einscannen bzw. von Ihrer Digitalkamera einlesen.

  • 9/37 :: Dokumentenarchiv

    Dateien können Sie aber auch im Dokumentenarchiv ablegen. Hierbei stehen Ihnen zwei Methoden zur Verfügung. Entweder Sie erzeugen lediglich eine Verknüpfung zwischen dem Dokument und dem Kontakt oder Sie archivieren das Dokument direkt in Ihre CRM-Plus-Archivdatenbank.

    Bei der Archivierung wird das Dokument 128-Bit AES-verschlüsselt und automatisch auf dem Dateiserver hinterlegt. Das ursprüngliche Dokument kann dann dann auch gelöscht werden und alle Mitarbeiter im Unternehmen können jederzeit gemeinsam auf archivierte Dokumente zugreifen.

    Zur Weiterbearbeitung können archivierte Dokumente jederzeit wieder aus- und eingecheckt werden. Hierbei wird die Historie automatisch protokolliert. Neben Dokumente können Sie selbstverständlich auch andere Dateitypen archivieren - z. B. Audio- und Videodateien.

  • 10/37 :: Wiedervorlage

    Neben kontaktbezogenen Aufgaben und Terminen, lassen sich auch kontaktbezogene Wiedervorlagen schnell und effizient verwalten. Klicken Sie zur nächsten Seite und sehen Sie die Übersicht aller noch offenen Wiedervorlagen...

  • 11/37 :: Kontaktbeziehungen

    Kontaktbeziehungen lassen sich ebenfalls sehr einfach abbilden. Wenn Sie z. B. ein Bauprojekt haben, an dem ein Architekt, eine Baufirma, Maler & Lackierer, Elektriker usw... beteiligt sind, könnten Sie diese miteinander verlinken. Sollte das Projekt erfolgreich verlaufen, können Sie noch Jahre später dieses Dreamteam schnell für zukünftige Projekte erneut beauftragen.

  • 12/37 :: Kontakthistorie

    In CRM-Plus verliert man so schnell nicht den Überblick. Sollten Sie ihn dennoch einmal verlieren oder Kontakte eines Ihrer Kolleginnen und Kollegen übernehmen, genügt ein Klick auf "Historie" und CRM-Plus teilt Ihnen detailliert mit, wer bisher was mit dem Kontakt zu tun hatte, welche Dokumente derzeit im 128-Bit verschlüsselten AES-Dokumentenarchiv eingecheckt sind und wer den Kontakt zuletzt wann und wie kontaktierte.

  • 13/37 :: Zusatzfelder

    Bestimmen Sie Ihre eigenen Feldbezeichnungen und Überschriften oder erzeugen Sie idividuelle Nachschlaglisten.

    Sie können die Reiterbeschriftung (in diesem Beispiel: "Zusatzinformation") ebenso ändern, wie die einzelnen Feldbeschriftungen. Über die Freigabe "regeln" Sie zudem Zugriffsrechte auf den Kontakt oder einzelne Kontaktelemente (z. B. dem E-Mail-Archiv). Gestalten Sie Ihr persönliches CRM!

  • 14/37 :: Dubletten

    Doppelte Kontakte? Nicht mit CRM-Plus!

    Denn CRM-Plus kontrolliert bereits während der Datenerfassung, ob bereits Duplikate vorliegen. Nach jedem Adressimport können Sie zudem die Dublettenkontrolle starten. Hierbei bestimmen Sie die Genauigkeit per Empfindlichkeitsregler. CRM-Plus kann so auch Dubletten finden, dessen Straßennamen sich zwar aufgrund von Schreibfehler anders schreiben, jedoch als Laut ähnlich klingen (Fuzzy-Suche).

  • 15/37 :: Persöniche Wiedervorlage

    Ihre persönliche Wiedervorlage-Liste zeigt Ihnen alle fälligen Wiedervorlagen mithilfe farbiger Kartensymbolen an. Sie können diese Liste nach Wunsch strukturieren, das selbst erstellte Layout speichern und als persönlichen "Standard" definieren.

    Haben Sie heute keine Zeit alle Wiedervorlagen abzuarbeiten?

    Kein Problem, denn Sie können verschieben oder bequem an weitere Mitarbeiter delegieren (Berechtigung vorausgesetzt!).

  • 16/37 :: Geburtstagsliste

    Vergessen werden Sie zuküntige auch ganz sicherlich keine Geburtstage mehr. Denn CRM-Plus erinnert Sie auf Wunsch um die Anzahl konfigurierbarer Tage vor dem Ereignis. Dies gilt für Kontakte als auch für Kolleginnen und Kollegen. So haben Sie stets genügend Zeit, um z. B. das Geschenk für den Chef zu besorgen oder Termine entsprechend danach auszurichten.

  • 17/37 :: Kalender - Tagesansicht

    Sie wünschen einen Kalender, der kontaktbezogen und in Ihrem CRM-System voll integriert ist?

    Dann sind Sie auch hier mit CRM-Plus auf der sicheren Seite. Sofern Ihnen andere Mitarbeiter ihren Kalender freigeben, können Sie jederzeit zwischen den einzelnen Kalendern umschalten. Wählen Sie hierzu einfach den Mitarbeiter (siehe oben links).

    Aufgaben und Termine lassen sich auch an Microsoft Outlook übertragen und letztendlich an mobilen Endgeräten abrufen. So bleiben Sie auch unterwegs stets darüber informiert, wann Sie mit wem welchen Termin haben.

  • 18/37 :: Kalender - Wochenansicht

    Egal, ob Tages-, Wochen- oder Monatsübersicht. Alle Kalenderelemente sind dezent farblich voneinander getrennt.

    Auf einen Blick erkennen Sie wichtige, optionale und private Aufgaben und Termine, die sich natürlich bequem per Drag & Drop verschieben lassen.

  • 19/37 :: Kalender - Zeitplan

    Der Zeitplan nennt Ihnen freie Terminzeiten. Nicht nur von sich selbst, sondern auch von all Ihren Kolleginnen und Kollegen. So kann man z. B. Meetings mit allen notwendigen und optionalen Terminteilnehmern schnell und zielsicher planen. Diese gehen anschließend als "Terminvorschläge" an die einzelnen Terminteilnehmer, welche den Terminvorschlag annehmen oder ablehnen.

  • 20/37 :: Ressourcen-, Projekt- und Urlaubsplaner

    Nicht "nur" Aufgaben, Termine und Wiedervorlagen lassen sich mit CRM-Plus planen. Auch Projekte lassen sich bequem verwalten.

    Vorbei sind die Zeiten, in denen sich alle Mitarbeiter vor einem Wandplaner drängen. Egal, ob Urlaubs-, Fahrzeug-, Projekt- oder Raumplanung - CRM-Plus managed Ihre kompletten Ressourcen.

    Wählen Sie Benutzer oder Abteilungen und ordnen Sie ihnen Projekte, Fahrzeuge, Urlaubstage oder Räume zu. Verschieben Sie mehrfarbige Zeitskalen, bis es keine Überschneidungen mehr gibt und kontrollieren Sie mit Meilensteinen den jeweiligen Projektstatus.

  • 21/37 :: News & Infos - Ihr Schwarzes Brett

    Unter dem Begriff "News & Infos" können Sie Neuigkeiten ablegen. Das schwarze Brett sorgt somit dafür, dass auch innerbetrieblich stets alle Mitarbeiter über Neuigkeiten informiert sind. Aktuelle Ereignisse oder Änderungen der AGB´s werden somit blitzschnell verteilt.

    Vergessen Sie den Verteiler, den jeder abzeichnen muss. Denn jeder Mitarbeiter bekommt die Information, die ihn auch wirklich angeht. Sie können Empfänger-Abteilungen angeben, welche die News in Ihrer täglichen "MyDay-Ansicht" lesen und als "Lesebestätigung" abhaken können.

    Wenn ein Mitarbeiter in Urlaub ist, erhält er auch nach seinem Urlaub alle Informationen, die Ihre Gültigkeit noch nicht verloren haben, denn Sie können jeder News auch gleich ein Verfallsdatum zuordnen. Selbstverständlich lassen sich auch Internet-Weblinks und Dateianhänge Ihren News zuordnen.

  • 22/37 :: Wissensdatenbank

    Erstellen Sie Ihre persönliche oder firmenübergreifende Wissensdatenbank. CRM-Plus bietet Ihnen hierzu die Möglichkeit, unbegrenzt viele Memo-Datenbanken zu erzeugen. Diese können auch mit Passwortschutz versehen werden.

    Verwalten Sie Memo-Datenbanken allein oder gemeinsam im Team. Hinterlegen Sie Informationen und Notizen, Texte aus dem Internet oder aus bestehenden Dateien. Laden Sie Microsoft Word Dokumente direkt als Memo in Ihr CRM-Plus und verknüpfen Sie Dateianhänge mit Ihren Memos. Last but not least können Sie natürlich auch Dokumente und Bildmaterial einscannen oder direkt aus einer Digitalkamera übernehmen. Das alles ist intuitiv und ohne Umwege innerhalb CRM-Plus verfügbar!

  • 23/37 :: Expertensuche

    Natürlich können Sie auch in CRM-Plus mit einem einfachen Suchbegriff Ihre Kontakte durchsuchen. Die Detailsuche per Seitenleiste ermöglicht Ihnen zudem eine feldübergreifende Volltextsuche.

    Aber manchmal darf und muss es auch ein bisschen mehr sein. Dafür bietet Ihnen CRM-Plus die Möglichkeit der "Expertensuche". Sie stellen im Baukastenprinzip Ihre Suchanfrage zusammen und können somit sehr komplexe Suchvorgänge starten (in menschlich formulierten Fragesätzen). Selbst eine Ähnlichkeitssuche (z. B. ähnlich klingende Nachnamen) stellt für CRM-Plus kein Problem dar.

    In diesem Fall (Screenshot) sucht CRM-Plus nach Adressen, die den Wert "Sun" im Firmennamen beinhalten, aus dem PLZ-Bereich "5" stammen und als E-Mail-Provider "T-Online" verwenden. Alle Recherchen lassen sich als "Suchmuster" speichern und bei Bedarf aktualisieren.

  • 24/37 :: Automatische Nutzwertanalyse

    Wie steht es mit dem Marketing-Nutzwert Ihrer Kontakte für E-Mail-Newsletter, SMS-Infos, Serienbrief- oder Faxversand?

    Mit CRM-Plus ist die Antwort einmal mehr nur einen Mausklick weit entfernt. Bei jedem Suchergebnis können Sie sich anzeigen lassen, wie viele der Kontakte z. B. eine E-Mail Adresse, wie viele eine Fax-Nummer und wie viele eine Handy-Nummer für treffsicheres Marketing enthalten. Die Ergebnisse sind Hyperlinks (blau unterstrichen), können somit angeklickt und tiefer gefiltert werden. Dabei sind Telefonnummern, Faxnummern und E-Mails ebenfalls Hyperlinks - ein Klick darauf und Sie senden ein Fax, führen ein T elefonat oder senden eine E-Mail.

  • 25/37 :: Datenanalyse

    Sie möchten noch tiefer in Ihren persönlichen Datenpool eintauchen? Dann analysieren Sie doch einfach in Echtzeit sämtliche Informationen mit dem Datenanalyse-Explorer von CRM-Plus.

    Egal ob Sie mal eben alle Umsätze nach Lead Source benötigen oder einfach nur Ihre besten Kunden als Balkengrafik auswerten möchten. Wieviel Umsatz und Kosten erzeugt der Kunde? Wie ist das Kaufverhalten einzelner Kunden? Welchen Nutzwert haben einzelne Vertriebsvorgänge?

    CRM-Plus ist die direkte Schnittstelle zwischen Ihren Kunden und Ihren Vertriebsmitarbeitern. Welche Merkmale hat der einzelne Kunde? Welcher Mitarbeiter verwaltet welche Kunden? Wieviel Personalisierung ist über die Anrede hinaus möglich? Welche Informationen sind für Handlungsentscheidungen relevant?

  • 26/37 :: Kontaktstatistik zu Ergebnislisten

    Statistische Auswertungen lassen sich aber auch direkt auf Suchergebnisse durchführen. Präsentieren Sie zum Beispiel Ihre Verkaufszahlen in optisch ansprechenden und aussagekräftigen 2D oder 3D-Charts.

    Definieren Sie Aussehen, Farben, Säulen, Kuchen und skalieren Sie die Darstellungsgröße oder drehen Sie den Blickwinkel.

    Versenden Sie eine Grafik als E-Mail oder speichern Sie diese für Ihre nächste Powerpoint-Präsentation.

  • 27/37 :: Vertriebsliste

    Die Vertriebsliste teilt Ihnen schnell und ebenso unkompliziert alle Vertriebsvorgänge mit Ihren Kunden mit. Diese lassen sich zur Weiterverarbeitung in diverse Warenwirtschaftssystemen exportieren. Analysieren lassen sich diese selbstverständlich auch innerhalb CRM-Plus.

  • 28/37 :: Berichtsdesigner

    Zwar werden mit CRM-Plus bereits diverse Druckvorlagen ausgeliefert. Doch sicherlich haben Sie Ihre eigenen Vorstellungen, wie Reports auszusehen haben.

    Für diesen Zweck ist in CRM-Plus ein leistungsfähiger Berichtsgenerator implementiert. Sie können fast wie in einem Zeichenprogramm das Layout designen und Felder hinzufügen oder entfernen. Auch Faxvorlagen oder Etiketten lassen sich hierbei schnell und einfach erstellen.

    Es gibt zwei Modi. Zum einen den "Standardmodus" - hier finden Sie nur das allernötigste, um einen neuen Bericht zu erstellen bzw. einen vorhandenen zu bearbeiten. Bestens geeignet für Anfänger oder einfache Layout- und Feldänderungen.

    Zum anderen den "Expertenmodus" - dort sind z. B. Summenbildungen oder Adressgruppierungen möglich. Entscheiden Sie selbst, wie tief Sie einsteigen möchten.

  • 29/37 :: WYSIWYG Editor-Vorschau mit Livedaten

    Noch während Sie das Layout anpassen, können Sie sich eine Seitenvorschau mit realen Kontaktdaten anzeigen lassen.

    Tipp: Ein Klick auf das Blättersymbol neben dem Fernglas und jeder Bericht steht sofort als Microsoft Word Dokument oder Excel Tabelle zur Verfügung. Berichte lassen sich zudem auch als PDF-Dokumente per E-Mail versenden.

  • 30/37 :: Leistungsstarkes E-Mail Archiv

    Kennen Sie das? Ein Kunde ruft an und bezieht sich auf eine E-Mail, die er von einem Ihrer Mitarbeiter erhielt. Doch leider ist der Mitarbeiter gerade zu Tisch oder in Urlaub. Dessen Outlook können Sie nicht einsehen und selbst wenn, in Outlook sind E-Mails nicht kontaktbezogen oder auch längst gelöscht worden. Sie müssen den Kunden vertrösten und mitteilen, dass Sie ihn zurückrufen, sobald Sie die E-Mail herausgesucht haben.

    Dies war einmal, denn mit CRM-Plus verfügen Sie über ein extrem leistungsfähiges kontaktbezogenes und vor allem benutzerübergreifendes E-Mail-Archiv. Auf Wunsch werden alle eingehenden und ausgehenden E-Mails automatisch archiviert - an jedem Arbeitsplatz und für jeden Arbeitsplatz. Egal, ob Ihr Unternehmen Microsoft Exchange einsetzt oder nicht. Das Archiv unterstützt Volltextrecherche und archiviert die E-Mails formatiert inklusive der Anhänge.

  • 31/37 :: Integration in Microsoft Outlook

    Das E-Mail-Archiv von CRM-Plus füllt sich auf Wunsch selbstständig. Optional ist es aber auch möglich, E-Mails gezielt noch innerhalb Microsoft Outlook zu archivieren. Sie entscheiden dies auf Wunsch fallbezogen mit nur einem Mausklick.

    Klicken Sie wie gewohnt auf "Senden" und die E-Mail wird ganz normal an den Empfänger versendet. Klicken Sie jedoch innerhalb Ihres Outlook auf "Senden & archivieren", dann wird die E-Mail ebenfalls versendet, doch zeitgleich in CRM-Plus archiviert. Natürlich kontaktbezogen sowie unter Beibehaltung des E-Mail-Formats und allen Anlagen.

  • 32/37 :: Grafische Kampagnenauswertung

    Mit dem Kampagnen-Management können Werbe-, Online-, Brief-, E-Mail- oder Event-Aktionen und dazugehörige Aufgaben auch über Folgekampagnen hinaus geplant und gesteuert werden.

    Für jede Kampagne lassen sich feste Parameter für Zeitraum, Budget, Reaktionen und erwartete Erfolgsquote festlegen und noch während die Kampagne läuft, in Echtzeit auswerten.

  • 33/37 :: Ingetriertes Beschwerdemanagement

    Mit dem integrierten Beschwerdemanagementsystem lässt sich schnell und kompetent die Zufriedenheit Ihrer Kunden erhöhen.

    Egal ob einfache Reklamationen oder komplexe Beschwerden. Mit CRM-Plus können Sie diese erfassen, Maßnahmen ergreifen, Lösungsansätze testen, Ideen und Feedbacks verwalten. Dabei lassen sich Folgebeschwerden ebenso einfach eintragen, wie Zusatzinformationen zu externen Daten.

    Ordnen Sie einfach und doch höchst flexibel Beschwerdegründe nach Kategorien. Berücksichtigen Sie dabei auch die Erwartung Ihrer Kunden, welche zu einer optimalen Klärung einer Beschwerde führen könnte. Bearbeitungsschritte werden übersichtlich mit Ersteller, Bearbeiter, Status, Datum, Kurzbeschreibung und Kommunikationskanal dargestellt. Der Support-Mitarbeiter kann Stauswerte definieren, Beschwerden filtern, erweitern, delegieren und Rückverfolgen.

  • 34/37 :: Intelligenter Serienbrief-Assistent

    Nahtlos in Microsoft Office integriert sich der Serienbriefassistent. Vergessen Sie die bisher bekannten, umständlichen und oft irreführenden Serienbrieffunktionen. So schnell und einfach wie mit CRM-Plus haben Sie sicherlich noch nie einen Serienbrief unter Microsoft Word erstellt.

    Egal, welche Selektion Sie in CRM-Plus haben, ein Klick und Sie finden sich in Microsoft Word wieder. Nun können Sie Ihren Serienbrief in Windeseile "zusammenklicken". Schreiben Sie live den Fließtext dazu. Zur Kontrolle können Sie übrigens auch während des Schreibens jederzeit zu den Realdaten umschalten.

    Der Serienbrief wird im Hintergrund erzeugt und auf Wunsch als "Kontaktaktion" mit den jeweiligen Kontakten verlinkt. So können Sie auch später den vollständigen Serienbrief direkt in CRM-Plus aufrufen und alle daran verknüpften Kontakte für Ihre Nachfassaktion (z. B. über eine Kampagne) gezielt abtelefonieren.

  • 35/37 :: E-Mail-Erstellungsassistent für Outlook

    Der E-Mail-Erstellungsassistent unterstützt Sie bei der Zusammenstellung der E-Mail-Daten für einen erfolgreichen E-Mail-Versand über Microsoft Outlook. Dabei lassen sich Prioritätsregeln und die Empfängergruppe bestimmen. Für den E-Mail-Versand ungeeignete Kontakte werden dabei in roter Schrift dargestellt.

  • 36/37 :: Serienmail-Assistent

    Mit dem Serienmail-Assistenten lassen sich personalisierte Serien-E-Mails mit Bildern, Hyperlinks sowie Dateianhängen erstellen und versenden. So können Ihre Kunden beispielsweise mit einem zielgruppengerechten Newsletter schnell, preiswert und umfassend über Neuigkeiten informiert werden und vermeiden zudem unnötige Werbekosten.

    Die Kundenzielgruppe lässt sich durch umfassende Selektionsmöglichkeiten filtern und z. B. in eine Werbekampagne einbinden. Zur persönlichen Ansprache des Empfängers lassen sich diverse Platzhalter in die E-Mail einfügen. Diese werden beim Versand der Serien-E-Mails durch empfängerspezifische Angaben ersetzt. Persönlicher kann elektronische Kommunikation nicht sein.

  • 37/37 :: Unterstützt TK-Anlagen und Skype

    Ebenfalls nahtlos integrieren lässt sich CRM-Plus mit Ihrer Telefonanlage respektive Ihrer ISDN-Karte oder TAPI-fähigen Telefon. Dabei werden auf Wunsch alle ein- und ausgehende Telefonate protokolliert - auch Anrufe in Ihrer Abwesenheit.

    Auf Wunsch sehen Sie per Anrufmonitor (rechts im Bild) noch bevor Sie den Hörer abnehmen, WER Sie erreichen möchte.

    Zudem unterstützt CRM-Plus Skype-Telefonie. So können Sie auch von unterwegs per Voice-over-IP mit Ihren Kunden weltweit zum günstigen Skype-Telefontarif in Verbindung treten.

(zum Vergrößern, bitte in das Bild klicken!)

CRM-Plus :: Effektives CRM für den Mittelstand
  • Produkte
Produktinfos
Rundgang
Download
Support
Sonstiges
© Copyright 1990 - 2017 JBSoftware. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.