Ist MemoMaster Windows XP, Vista, 7, 8 und Windows 10 kompatibel?
Können Lizenzen an andere Mitarbeiter der gleichen Firma übertragen werden?
Wie wird eine Datensicherung erzeugt und wo wird diese abgelegt?
Kann man Berechtigungen auf Dokumente und Ordner für Benutzer und ganze Teams vergeben?
Gibt es MemoMaster auch als Portable App für die mobile Nutzung auf USB-Stick?
Der Support ist zwei Jahre kostenfrei, was geschieht danach?
Wie kann ich mit mehreren MemoMaster-Datenbanken gleichzeitig arbeiten und dabei Memos übertragen?
Formularfelder lassen sich nur ungenau positionieren. Wo aktiviere ich Raster oder Hilfslinien?
Wie kann ich die selbst bearbeiteten Kennungen auch auf meinem Notebook nutzen?
Darf ich eine lizenzierte Version des MemoMaster auch auf einem Zweitrechner nutzen?
Was ist zu tun, damit sich Benutzer in der Professional-Edition an ihren Arbeitsstationen anmelden können?
Ich hatte bisher CUEcards oder Keep in Mind genutzt. Kann ich diese Daten automatisch in MemoMaster importieren?
Der E-Mail-Versand über Thunderbird funktioniert nicht. Was ist zu tun?
Die rechte Eigenschaftenleiste ist nicht zu sehen. Wie kann diese eingeblendet werden?
Kann MemoMaster in einer Terminalserverumgebung (z. B. Citrix) installiert werden?
Ist MemoMaster Windows XP, Vista, 7, 8 und Windows 10 kompatibel?

Ja, sowohl für 32 Bit als auch für 64 Bit.
Können Lizenzen an andere Mitarbeiter der gleichen Firma übertragen werden?

Eine Lizenzverletzung trifft dann zu, wenn sich Personen eine Lizenz teilen. Falls ein Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum nicht weiter mit MemoMaster arbeitet oder die Firma verlässt, darf die Lizenz, jedoch frühestens nach 7 Tagen, einem anderen Mitarbeiter zugeteilt werden.
Wie wird eine Datensicherung erzeugt und wo wird diese abgelegt?

Eine Datensicherung führen Sie bei geöffneter Memo-Datenbank über den Menüpunkt "Extras/Komprimieren & Reparieren" durch. Das erzeugte Backup finden Sie anschließend im gleichen Ordner, in dem auch Ihre zu sichernde Datenbank liegt. Vergewissern Sie sich bitte vorher darüber, dass Sie über einen ausreichenden Speicherplatz auf dem Datenträger verfügen. In der Professional-Edition erzeugen Sie Ihre Datensicherung zentral über den SQL-Server - ein "Komprimieren & Reparieren" ist daher nicht notwendig.
Kann man Berechtigungen auf Memos und Ordner für Benutzer und ganze Teams vergeben?

Ja, allerdings steht Ihnen das Rechtemanagement erst ab der Professional-Edition zur Verfügung. Ab der Private-Edition können Sie jedoch auch Kennwörter für einzelne Elemente vergeben.
Gibt es MemoMaster auch als Portable App für die mobile Nutzung auf USB-Stick?

Ja, MemoMaster gibt es auch als Portable-Edition. Eine Installation der Arbeitsumgebung ist dadurch nicht notwendig. Bitte beachten Sie allerdings, dass die Portable-Edition nicht über den Funktionsumfang der Standard- oder Professional-Edition verfügt.
Der Support ist zwei Jahre kostenfrei, was geschieht danach?

Zunächst der Hinweis, dass MemoMaster auch ohne Support weiterhin verwendet werden darf. Folgekosten sind somit nicht zwangsläufig gegeben. Den Support können Sie um jeweils 3 weitere Jahre verlängern. Der Preis dafür liegt bei 50% der bereits gezahlten Lizenzkosten.
Wie kann ich mit mehreren MemoMaster-Datenbanken gleichzeitig arbeiten und dabei Memos übertragen?

Öffnen Sie zunächst mindestens zwei Datenbanken und wechseln Sie über den Menüpunkt "Fenster" in den Split-Modus (z. B. vertikale Gruppe anordnen). Jetzt können Sie Memos und ganze Ordnerstrukturen mit gedrückter Maustaste per Drag'n'Drop von einer Datenbank zur nächsten ziehen/übertragen.
Formularfelder lassen sich nur ungenau positionieren. Wo aktiviere ich Raster oder Hilfslinien?

Sie benötigen keine Raster oder Hilfslinien, um Formularfelder millimetergenau zu positionieren. Erstellen Sie lediglich einen Tabellenrahmen. In diesem positionieren Sie Ihre Felder. So können Sie das Layout auch nachträglich jederzeit schnell erweitern oder die Positionen Ihrer Felder neu bestimmen. Unser Demonstrationsvideo zeigt Ihnen Schritt-für-Schritt, wie Sie eine neue Formularmaske erstellen >>> Demonstrationsvideo
Wie kann ich die selbst bearbeiteten Kennungen auch auf meinem Notebook nutzen?

Kopieren Sie die auf Ihrem PC befindliche Datei "tagsUsr.dat" im Ordner "Einstellungen" unter "Eigene Dateien/MemoMaster/Einstellungen/System" bzw. ab Windows Vista "Eigene Dokumente/Benutzername/MemoMaster/Einstellungen/System" in den entsprechenden Ordner Ihres Zielrechners.
Darf ich eine lizenzierte Version des MemoMaster auch auf einem Zweitrechner nutzen?

Die Standard-Edition des MemoMaster darf auf einem zweiten PC installiert und betrieben werden. Verwenden dürfen Sie jedoch immer nur eine Kopie zur gleichen Zeit - und auch nur Sie als Lizenznehmer mit identischem Login. Die Private-Edition darf hingegen nur auf maximal einem PC (zudem Privatrechner) installiert werden. Die Professional-Edition darf auf einem zentralen Microsoft SQL Server installiert und betrieben werden. Bei einer Mehrplatzumgebung gilt jeder Login-Account als eine Lizenz.
Was ist zu tun, damit sich Benutzer in der Professional-Edition an ihren Arbeitsstationen anmelden können?

Bevor Sie mit der Professional-Edition arbeiten können, muss Ihr Administrator in der Benutzer-/Rechteverwaltung die Einstellungen für die Benutzerkonten vornehmen. Erst danach ist es möglich, dass sich die Benutzer an Ihren Arbeitsstationen anmelden können.
Ich hatte bisher CUEcards oder Keep in Mind genutzt. Kann ich diese Daten automatisch in MemoMaster importieren?

Ja. Starten Sie den MemoMaster und drücken die F1-Taste zum Aufruf der Programmhilfe. Innerhalb der Programmhilfe wechseln Sie zum Reiter "Index" und tragen "CUEcards" bzw. "Keep in Mind" ein. Nun erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, zum Import dieser Daten.
Der E-Mail-Versand über Thunderbird funktioniert nicht. Was ist zu tun?

Prüfen Sie, welcher Standard-E-Mail-Client bei Ihnen festgelegt wurde. Bei Windows XP z. B. finden Sie diese Einstellung unter Systemsteuerung -> Internetoptionen -> Reiter: Programme. Stellen Sie sicher, dass dort Mozilla Thunderbird bei "E-Mail" eingetragen ist. Zusätzlich müssen Sie Thunderbird noch innerhalb als "Standard-E-Mail-Client" aktivieren. Das Häkchen für Standard-E-Mail-Programm somit setzen. Starten Sie Thunderbird und dann -> Extras -> Einstellungen -> Reiter: Allgemein. Klicken Sie auf das Häkchen "Beim Start prüfen, ob Thunderbird als Standard-Anwendung registriert ist."
Die rechte Eigenschaftenleiste ist nicht zu sehen. Wie kann diese eingeblendet werden?

Vermutlich wurde unter Windows die Funktion "DPI-Skalierung im Stil von Windows XP verwenden" im Dialogfeld "Benutzerdefinierte Textgröße (DPI) festlegen" aktiviert. Bitte dieses Häkchen unter Windows wieder entfernen und MemoMaster neu starten.
Kann MemoMaster in einer Terminalserverumgebung (z. B. Citrix) installiert werden?

MemoMaster kann auch in einer Terminalserverumgebung eingesetzt werden. Aufgrund der Themenkomplexität bieten wir jedoch keinen Installationssupport für den Einsatz innerhalb einer Terminalserverumgebung. Daher empfehlen wir Ihnen den Einsatz zunächst mit einer entsprechenden Testinstallation zu prüfen und gerne auch bereits produktiv einzusetzen.
ANERKENNUNGSPREIS
Die JBSoftware entwickelt bereits seit über 25 Jahren Lösungen, welche u. a. den hohen Anforderungen der GoBD des deutschen Bundesfinanzministeriums entsprechen. Dabei arbeiten wir fortwährend daran, unsere Softwareprodukte jederzeit nach neuen Standards zu gestalten und entwickeln unsere Produkte regelmäßig weiter oder lassen Individuallösungen entstehen, welche in unser Spezialgebiet passen. So errang die JBSoftware beispielsweise auch bereits den Best Practice Award in Mannheim. >> Mehr dazu...