Welchen Nutzwert hat die Dokumentenverwaltung Office-n-PDF?

Ob geschäftlich oder privat - mit der Zeit sammeln sich unüberschaubare Mengen elektronischer Dokumente an. Alle für einen Arbeitsprozess notwendigen Dokumente müssen trotzdem jederzeit verfügbar, einfach zu finden und aufrufbar sein. Das Dokumentenmanagement erlangt immer mehr an Bedeutung in allen Branchen.

Office-n-PDF ist ein leicht zu bedienendes, übersichtliches, hierarchisch strukturiertes, PDF-basiertes Ablagesystem für Dokumente verschiedener Formate. Das Tool besticht mit einem besonders schnellen Suchindex und einer modernen PDF-Engine zur schnellen Darstellung archivierter Inhalte.

Was ist Office-n-PDF?

Office-n-PDF ist ein universell und branchenunabhängig einsetzbares Dokumentenmanagementsystem, welches als strukturiertes Nachschlagewerk aller Dokumente dient, die ad hoc benötigt werden.

Wobei hilft das DMS?

Egal ob Rechnungen, Bestellungen, E-Mails oder jegliche Unterlagen, für welche Aufbewahrungsfristen bestehen - zum Archivieren und Wiederfinden aller Dokumente hilft Office-n-PDF schnell, einfach und zuverlässig.

Was sind die Stärken?

Office-n-PDF ist formatunabhängig. So lassen sich beliebige Dokumentenformate, wie Microsoft Word/Excel/Powerpoint/Outlook, OpenOffice, Thunderbird, HTML- sowie allen sonstige Dokumenten- und Dateitypen verwalten.

Entspricht rechtlichen Anforderungen

Office-n-PDF entspricht den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff.

Als Einzel- oder Mehrplatzlösung

Die Netzwerkversion unterstützt problemos mehrere hundert Arbeitsplätze. Nutzen Sie den gemeinsamen Datenzugriff über das lokale Netzwerk oder standortübergreifend über VPN.

Unterstützt PDF/A und Signaturen

Erreichen Sie die Unveränderbarkeit Ihrer Dokumente durch eine signierte Archivierung im PDF/A-Format, zur Langzeitarchivierung digitaler Dokumente (ISO 19005-1:2005).

Die wichtigsten Funktionen der Dokumentenverwaltung auf einen Blick

Ultraschnelles DMS-Recherchetool

Über die integrierte Volltextsuche können gezielte Recherchen durchgeführt und jedes Dokument schnell wieder gefunden werden.
Langzeitarchivierung auch für E-Mails

Office-n-PDF kümmert sich nicht nur um Ihre analogen und digitalen Dokumente. Es lassen sich auch E-Mails archivieren.
Scannen mit OCR-Texterkennung

Mit Office-n-PDF lassen sich riesige Mengen unterschiedlichster Papierdokumente ohne Umwege direkt einscannen und archivieren.
Leistungsstarker Metadateneditor

Dokumente lassen sich mit Metadaten verknüpfen. Unterstützt werden dabei Eingabe- und Nachschlagfelder.
Netzwerkunterstützung

Dokumente und Dokumentenordner lassen sich auch gemeinsam im Team einsehen und bearbeiten.
Abfragen als Suchmuster verwalten

Mit Suchmustern lassen sich immer wiederkehrende Suchanfragen zur späteren Wiederverwendung speichern.
Kennzeichnen und Kategorisieren

Dokumente und Ordner können verschoben, sortiert, farbig hervorgehoben, editiert oder mit Kennungssymbolen gekennzeichnet werden.
Der ultimative PDF-Experte

Office-n-PDF archiviert alle Dokumente im einheitlichen PDF-Format. Diese lassen sich mit Kennwort- und Zugriffsschutz versehen.
Daten einfach mitnehmen

Daten einfach mittels USB-Stick für unterwegs nutzen. Zurück in der Firma lassen sich diese auch an das Zentralarchiv übergeben.
Screen-Capture-Funktion

Textpassagen und Bildausschnitte lassen sich schnell in andere Anwendungen übernehmen.
Verfallsdatum für veraltete Dokumente

Archivierte Dokumente lassen sich mit einem Verfallsdatum versehen. So bleiben Ihre Daten stets aktuell und übersichtlich.
Unterstützt beliebige Dateiformate

Dank des integrierten generischen Druckers wird kein Blatt Papier bedruckt, sondern im einheitlichen PDF-Dateiformat archiviert.
Immer Up-to-Date

Office-n-PDF sucht auf Wunsch automatisch nach neuen Versionen und spielt diese anschließend ein.
Benutzer- und Rechteverwaltung

Zugriffsrechte und Einschränkungen, wie Export- oder eine Drag'n'Drop-Sperre sind benutzerübergreifend abrufbar.
Sichere 128Bit AES Verschlüsselung

Archivierte Dateien können komprimiert und zugleich 128Bit AES-verschlüsselt werden, selbstverständlich auch mit Signatur.
Mit Office-n-PDF lassen sich beliebige Dokumentenformate, wie beispielsweise Microsoft Word/Excel/Outlook, OpenOffice, Thunderbird, HTML- und allen sonstigen Dateitypen effektiv und branchenübergreifend verwalten. Dabei stehen diese zusätzlich im einheitlichen PDF-Dokumentenformat zur Verfügung.

Das
Original-Dokument bleibt erhalten und kann jederzeit weiterverarbeitet werden. Die integrierte Versionshistorie lässt sich zu jedem Check-In-Prozess individuell hinzuschalten. So können Änderungen an Dokumenten noch Jahre später nachvollzogen, restauriert und weiterverarbeitet werden.

Um Office-n-PDF optimal zu nutzen, bedarf es der folgenden Hard- und Software

Empfohlen wird ein Intel Dual Core mit 2,2 GHz oder äquivalenter AMD-Prozessor.
Schnellere Prozessoren erzielen bessere Leistungen.

Zum Einscannen von Papierdokumenten ist ein TWAIN-kompatibler Einzugs- oder Flachbettscanner erforderlich.
Als Betriebssystem benötigen Sie Microsoft Windows (32- oder 64-Bit) XP / Vista / Windows 7 / 8 / 8.1 / 10. Zur Erstellung von E-Mails genügt ein beliebiger E-Mail-Client. Zur E-Mail-Archivierung benötigen Sie entweder Microsoft Outlook (Version 2003 - 2019, 32 Bit) oder alternativ einen Mail-Client, welcher das EML-Format unterstützt (z. B. Thunderbird, SeaMonkey, FoxMail, The Bat!).

Ab 16 Anwender empfehlen wir den Einsatz unserer Professional-Edition. Hierbei wird der Microsoft SQL Server unterstützt, welcher kostenloser Bestandteil der Professional-Edition ist.
35 MB Speicherplatz sind erforderlich. Während der Installation sind 50 MB Speicherplatz erforderlich.

Nach Abschluss der Installation werden temporäre Dateien wieder vom System gelöscht.
Wir empfehlen mindestens 1 GB für 32-Bit-Versionen und mindestens 2 GB für 64-Bit-Versionen von Windows.

  

Welche Edition ist für Sie die richtige?
  
 Generischer Druckertreiber zum Import beliebiger Dateiformate
 Erweiterter "Öffnen-Dialog" (Anheften von Dokumentendatenbanken)
 Textpassagen auch online nachschlagen (Google, Wikipedia, Duden, Leo, Wörterbuch)
 Verschlagwortung und Vergabe von Benutzerkommentaren
 128 Bit AES verschlüsselte Archivierung Ihrer Dokumente
 Komprimierte Dokumentenarchivierung
 Notiz-, Legenden- und Zeichenwerkzeuge
 Unterstützt Dateityp Acrobat Adobe Reader (*.pdf)
 Unterstützt alle gängigen Dateiformate (inkl. Fotos und Grafiken)
 Unterstützt Webdokumente
 Im- und Export-Assistent
 Volltextsuche, Und-/Oder-Suche, Such-Assistent
 Einfaches und datenbankübergreifendes Verschieben per Drag'n'Drop
 Farbzuordnung und Kennungssymbole zur Kategorisierung
 Favoritenverwaltung
 Verfallsdatum für archivierte Dokumente
 Erzeugung von Outlook-Elementen (als E-Mail, Aufgabe oder Termin)
 Geöffnetes Dokument für nächste Arbeitssitzung merken
 Datenbankübergreifendes Duplizieren
 Hinzuschaltbare Papierkorbfunktion
 Kennwortschutz inklusive Datenbankverschlüsselung
 Kennwortschutz auf einzelne Dokumente
 Hyperlinks und Befehlszeilenparameter für externe Anwendungen
 Erledigt-Stempelunterstützung
 Drag'n'Drop von und nach Office-n-PDF
 Elemente als E-Mail versenden (auf Wunsch auch als kennwortgeschützte ZIP-Datei)
 Mehrfachselektionsoptionen
 Mehrplatzfähig 
 Trennen und Erweitern (Split- und Merge, Zuschneidefunktionen) für archivierte Dokumente 
 PDF/A-Konvertierung mit Validierung für nicht PDF/A-konforme Dokumente 
 Verschiedene Sichten auf sämtliche Archivdaten (z. B. nach Verfallsdatum oder zuletzt archiviert) 
 Umfangreiche Stempelsammlung 
 Metadateneditor (Text-, Options-, Datums-, Kombinations- und Nachschlaglistenfelder) 
 Revisionssichere Langzeitarchivierung durch PDF/A und Signatur 
 Entspricht den Grundsätzen gesetzlicher Anforderungen zu GoBD (Rechtssichere Archivierung) 
 Mehrere Dokumentendatenbanken gleichzeitig öffnen und bearbeiten 
 Add-Ins in Microsoft Office zur vereinfachten Datenübergabe 
 Unterstützt Mehrplatz mit gleichzeitigem Datenzugriff 
 Unterstützt Adobe Acrobat Reader PDF-Lesezeichen 
 Checkin/Checkout mit Versionskontrolle (Dokumentenhistorie) 
 Scanner-Schnittstelle mit PDF/A-Unterstützung und automatischer Trennblatterkennung 
 OCR-Texterkennung zur Erzeugung durchsuchbarer PDF-Dokumente 
 Änderung PDF-spezifischer Eigenschaften, wie Autor, Thema oder Schlüsselwörter 
 E-Mail-Archivierung (für Microsoft Outlook, Thunderbird, SeaMonkey, FoxMail, The Bat! uvm.) 
 Einfache Metadaten-Zuordnung mittels Kontextmenü 
 Metadaten-Layoutübertragung an weitere Dokumentendatenbanken 
 Automatische alphabetische Baumelementsortierung 
 Wiedervorlagesystem mit Erinnerungsfunktion 
 Kurzbeschreibung der Dokumente optional in die Volltextsuche integrieren 
 Schlagworte für Dokumente bereits im Importassistenten zuordnen 
 Unterstützt das Add-On Watchdog für Office-n-PDF 
 Optimierte Gesamtlösung für den Fernzugriff mittels VPN 
 Für die kommerzielle Verwendung gestattet 
 Unterstützt und beinhaltet den Microsoft SQL Server Express  
 Indexierung und Archivierung für Dateianlagen (auch für Outlook, Thunderbird, SeaMonkey, FoxMail, The Bat! uvm.)  
 Benutzer- und Gruppenverwaltung  
 Datenbank-, Benutzer- und Rechtemanagement  
 Rechtevergabe auf Benutzer- und Gruppenebene  
 Aktivierbare Drag'n'Drop-Sperre für Dokumente und Ordner  
 Aktivierbare Export- und Druck-Sperre für Dokumente und Ordner  
 Bearbeitungs- und Zugriffssperre für Dokumente und Ordner
(Lese-, Schreib-, Lösch- und Zugriffsschutz)
  
 Nur Lese-Modus für komplette Datenbank auf Anwender- und Gruppenebene aktivierbar  
 Rechtevererbung auf einzelne Dokumente oder ganze Ordnerstrukturen  
 Persönliche SQL-Datenbanken (ausschließlich im Zugriff eines Benutzers)  
 Elemente als Link per E-Mail versenden
(Versenden von Links zu Dokumenten direkt an weitere Benutzer)
  
 Persönliche und gemeinsame SQL-Datenbanken (im Zugriff für das Team oder der Firma)  
 Automatische Update-Verteilung im lokalen Netzwerk  
 Unterstützt bis zu 6 Zieldatenbanken im Add-On Watchdog für Office-n-PDF  
 Anwendung zur zentralen und administrativen Datenbankverwaltung
(zentrale Verwaltung aller Datenbanken und Archive)
  
 Maximale Anzahl gleichzeitiger Benutzer/Clients je Datenbank:
1
Benutzer
15
Benutzer
ohne
Begrenzung
Textbausteine verwalten
Jetzt herunterladen und Dokumente sofort rechtssicher archivieren!
ANERKENNUNGSPREIS
Die JBSoftware entwickelt bereits seit über 25 Jahren Lösungen, welche u. a. den hohen Anforderungen der GoBD des deutschen Bundesfinanzministeriums entsprechen. Dabei arbeiten wir fortwährend daran, unsere Softwareprodukte jederzeit nach neuen Standards zu gestalten und entwickeln unsere Produkte regelmäßig weiter oder lassen Individuallösungen entstehen, welche in unser Spezialgebiet passen. So errang die JBSoftware beispielsweise auch bereits den Best Practice Award in Mannheim. >> Mehr dazu...