Ist ScanIt Windows XP, Vista, 7, 8 und Windows 10 kompatibel?

Ja, sowohl für 32 Bit als auch für 64 Bit.

Wie nehme ich mit dem Support der JBSoftware Kontakt auf und erhalte ich einen Rückruf?

Damit wir unsere Produktpreise möglichst niedrig halten können, bieten wir keinen telefonischen Support. Bei Fragen möchten wir Sie daher bitten, diese per E-Mail zu stellen. Unter dem Menüpunkt "Hilfe (?)" und der Auswahlmöglichkeit "E-Mail an Support senden" wird eine neue E-Mail geöffnet, in welcher das Problem geschildert bzw. Fragen gestellt werden können. Sie erhalten in der Regel noch am gleichen Werktag eine Rückmeldung. Unser Support ist völlig kostenlos für Sie - ohne teuren Wartungsvertrag.

Der Support ist zwei Jahre kostenfrei, was geschieht danach?

Zunächst der Hinweis, dass ScanIt auch ohne Support weiterhin verwendet werden darf. Folgekosten sind somit nicht zwangsläufig gegeben. Den Produktsupport können Sie jeweils um 3 weitere Jahre verlängern. Der Preis dafür liegt bei 50% der bereits gezahlten Lizenzkosten.

Darf ich eine Einzelplatzversion auch auf einem Zweitrechner nutzen?

Nein. Sie benötigen in diesem Fall eine weitere Lizenz. Beachten Sie in diesem Fall unsere Staffelpreisliste.

In der Shareware sehe ich bei Scans ein Wasserzeichen. Ist das auch in der Kaufversion sichtbar?

Nein, das Wasserzeichen und die dazugehörige Beschriftung sind ausschließlich in der Testversion sichtbar. Nach der Freischaltung zur Vollversion sehen Sie im Scan selbstverständlich wieder den reinen Inhalt Ihrer eingescannten Dokumente.

Der E-Mail-Versand über Thunderbird funktioniert nicht. Was ist zu tun?

Prüfen Sie, welcher Standard-E-Mail-Client bei Ihnen festgelegt wurde. Bei Windows XP z. B. finden Sie diese Einstellung unter Systemsteuerung -> Internetoptionen -> Reiter: Programme. Stellen Sie sicher, dass dort Mozilla Thunderbird bei "E-Mail" eingetragen ist. Zusätzlich müssen Sie Thunderbird noch innerhalb als "Standard-E-Mail-Client" aktivieren. Das Häkchen für Standard-E-Mail-Programm somit setzen. Starten Sie Thunderbird und dann -> Extras -> Einstellungen -> Reiter: Allgemein. Klicken Sie auf das Häkchen "Beim Start prüfen, ob Thunderbird als Standard-Anwendung registriert ist."
ANERKENNUNGSPREIS
Die JBSoftware entwickelt bereits seit über 25 Jahren Lösungen, welche u. a. den hohen Anforderungen der GoBD des deutschen Bundesfinanzministeriums entsprechen. Dabei arbeiten wir fortwährend daran, unsere Softwareprodukte jederzeit nach neuen Standards zu gestalten und entwickeln unsere Produkte regelmäßig weiter oder lassen Individuallösungen entstehen, welche in unser Spezialgebiet passen. So errang die JBSoftware beispielsweise auch bereits den Best Practice Award in Mannheim. >> Mehr dazu...